unique | protective | earth-friendly | kostenlose Lieferung in der EU

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren
  • Sind die Handyhüllen CO2-neutral?

    Ja, die Handyhüllen sind klimaneutral. Wir versuchen, den CO2-Fußabdruck so weit wie möglich zu reduzieren und so so wenig wie möglich CO2 auszustoßen. Den Rest kompensieren wir mit unseren Klimapartnern. Die Handyhülle hat einen Carbon Footprint von ca. 221 g Kohlendioxid-Äquivalenten pro Hülle während ihres gesamten Lebens. Das beinhaltet alles von den Rohstoffen über die Produktion bis hin zum Versand und Recycling.

    Wir kompensieren aber nicht nur den Fußabdruck einer Hülle, sondern 1 kg, denn je mehr, desto besser!

    Zusätzlich spenden wir für jede verkaufte Kiste einen Teil unserer Einnahmen an soziale und ökologische Non-Profit-Organisationen auf der ganzen Welt.

    Detaillierte Informationen findest du in unserem Nachhaltigkeitsblog.

  • Sind die Hüllen zu 100% biobasiert?

    Unser Material ist eine eigens entwickelte, ökologisch nachhaltige Rezeptur. Sie enthält organische Substanzen und zu einem kleinen Teil natürliche Mineralien.

    Die organischen Substanzen (sprich: Materialien auf Kohlenstoffbasis) bestehen hauptsächlich aus zwei Teilen: einem Basis-Biopolymer, das alles zusammenhält, und organischen Reststoffen, die der Hülle ihre einzigartige und weiche Textur sowie die notwendige Festigkeit verleihen, um dein Handy zu schützen. Die organischen Reststoffe sind zum Beispiel landwirtschaftliche Nebenprodukte, wertvolle natürliche Ressourcen, die wir im Kreislauf halten, um die Kreislaufwirtschaft zu fördern.

    Das Basis-Biopolymer ist DIN-zertifiziert für einen "50% - 85% biobasierten Kohlenstoffgehalt" und die organischen Rückstände sind zu 100% biobasiert. Die Mineralien sind natürlichen Ursprungs und sind im Grunde Steinstaub.

    Die Farbpigmente sind teils natürlich, teils synthetisch. Sie sind natürlich ungiftig und das Material bleibt auch unter Heimkompostierungsbedingungen biologisch abbaubar.

    Wir arbeiten kontinuierlich daran, den biobasierten Anteil in unserem Material zu erhöhen.

  • Wie lange braucht es, bis sich meine Handyhülle in einem Gartenkompost vollständig abgebaut hat?

    Unser Material ist für die Kompostierung unter industriellen Bedingungen nach EN 13432 (09-2000) zertifiziert. Das bedeutet, dass 90% innerhalb von 90 Tagen in einer industriellen Kompostierungsumgebung kompostiert werden.

    Eine Kompostierung zu Hause ist auch möglich, dauert aber länger. Es ist nicht möglich eine genaue Dauer anzugeben, da das stark von den Umgebungsbedingungen, wie Temperatur und Feuchtigkeit, und der Qualität der Kompostierungsumgebung abhängt. Eine Kompostierungszeit von mehreren Monaten oder sogar 2-3 Jahren ist möglich. Eine gute Faustregel ist, zu schauen, wie lange ein ähnliches Objekt aus Holz für die Kompostierung brauchen würde.

  • Wohin mit meiner alten kepu Hülle?

    Das sind unserer Meinung nach die drei besten Optionen.

    Rücksendung: Du kannst deine Hülle gerne an uns zurückschicken. Wir recyceln sie und machen neue Hüllen daraus. Das ist die beste Option, da der Rückversand deutlich weniger Kohlenstoffemissionen verursacht, als die Herstellung von komplett neuem Material. Außerdem schließt sich so der Materialkreislauf, so dass wir gemeinsam zu einer echten Kreislaufwirtschaft beitragen können.

    Kompostierung: Bei der Kompostierung bleiben nur Biomasse, Wasser, Mineralien und CO2 zurück - keine Schadstoffe oder Mikroplastik. Du kannst deine Hülle zu Hause kompostieren. Gib ihr etwas Zeit (bis zu 2-3 Jahren). Genau wie ein vergleichbares Produkt aus Holz, wird deine Handyhülle nicht über Nacht kompostieren. Industrielle Kompostierung geht auch, aber bitte erkundige dich zuerst bei deiner örtlichen Abfallwirtschaft, ob Biokunststoffe in deiner Komposttonne erlaubt sind.

    Entsorgung durch Verbrennung: Diese Option mag überraschen, da sie für das Downcycling von Materialien bekannt ist. Da das Recycling von Biokunststoffen jedoch noch nicht auf industrieller Ebene unterstützt wird (deshalb machen wir es selbst, wenn du deine alte Hülle an uns zurückschickst), ist es eine praktikable Option. Wenn eine Rücksendung oder Kompostierung für dich nicht in Frage kommt, kannst du deine Handyhülle mit dem Restmüll in die Verbrennung entsorgen. Bei der Verbrennung wird zwar CO2 freigesetzt, aber nur die Menge, die von den Pflanzen, die wir für unsere Materialien verwendet haben, aus der Atmosphäre geholt wurde. Zusätzlich wird Energie erzeugt, die Energie aus fossilen Brennstoffen ersetzt .

    Anmerkung: In einer Mülldeponie wird die Handyhülle höchstwahrscheinlich nicht biologisch abgebaut werden, sondern intakt bleiben. Damit Biokunststoffe biologisch abgebaut werden können, sind bestimmte Bedingungen notwendig, die auf einer Mülldeponie in der Regel nicht erfüllt werden.

  • Wo stellt ihr die Hüllen her?

    Wir entwickeln das Material, produzieren unsere Prototypen und entwickeln die Hüllen in unserem Büro in Darmstadt. Die Serienproduktion der Hüllen erfolgt bei einem Partner wenige Kilometer von unserem Büro entfernt.

    Kepu-Hüllen werden in Deutschland unter höchsten Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards hergestellt.

  • Was sind die sozialen und ökologischen Auswirkungen von kepu?

    Wir streben danach, unsere Umweltauswirkungen zu reduzieren, wo immer es möglich ist. Wir kompensieren unseren CO2-Fußabdruck (und mehr). Zusätzlich spenden wir an ökologische und soziale Non-Profit-Organisationen, die Probleme angehen, die durch Handys und Handyhüllen weltweit immer noch entstehen. Wir leben und schaffen für eine bessere Welt. Erfahr hier mehr darüber, warum wir ein umweltfreundliches Unternehmen sind.

  • Ist die Verpackung recyclebar?

    Nachhaltige Produkte brauchen eine nachhaltige Verpackung! Wir haben die Verpackung deshalb so gestaltet, dass sie vollständig im Papierkreislauf recycelt werden kann. Der Karton besteht sogar zu 100 % aus recyceltem Papier! So schließen wir Materialkreisläufe. Hilf uns dabei und gib die Verpackung zum Papierrecycling.

    Hier sind zusätzliche Informationen für unsere französischen Kunden.